Kliniksterben

Lothar Riebsamen: „Wir müssen an die Strukturen ran“

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Sa, 06. April 2013

Deutschland

BZ-INTERVIEW: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Lothar Riebsamen sieht die Gefahr eines drohenden Kliniksterbens auf dem Land.

Ein Krankenhaus müsse innerhalb von 30 Minuten zu erreichen sein, meint der Bundestagsabgeordnete Lothar Riebsamen (CDU). Unser Korrespondent Bernhard Walker hat mit dem 54-Jährigen über die finanzielle Lage deutscher Krankenhäuser gesprochen.

BZ: Die Kassenversicherten geben über ihre Beiträge für die Kliniken inzwischen mehr als 60 Milliarden Euro im Jahr aus – trotzdem klagen Kliniken, dass sie rote Zahlen schreiben und in ihrer Existenz bedroht seien. Was läuft da schief?

Riebsamen: Richtig ist, dass die Bundesregierung den Kliniken 2011 einen Sparbeitrag abverlangt hatte, womit es für die Krankenhäuser schwierig war, steigende Lohnkosten zu finanzieren. Danach allerdings hat die schwarz-gelbe Koalition beschlossen, ihnen 2013 zusätzlich 350 ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ