Am Oberrhein, in der Fremde

Andreas Kohm

Von Andreas Kohm

Fr, 21. April 2017

Literatur & Vorträge

"Auf der Walz": Karlheinz Kluge legt einen neuen Band mit Erzählungen vor – Lesung bei den Offenburger Literaturtagen.

Der Philosoph Walter Benjamin beschreibt 1936 die Gestalt des Erzählers als eine vormoderne, im Verschwinden begriffene, die Kunst des Erzählens als eine zu Ende gehende: "Er ist uns etwas bereits Entferntes und weiter noch sich Entfernendes." In dieser Denkfigur des Verschwindens muss nicht zwangsläufig nur der Verlust beklagt werden. Vielmehr lässt sie sich auch verstehen als Bedingung für eine unabschließbare Neuvermessung des Gegenwärtigen und Naheliegenden, vielleicht des absolut Anderen auch. Denn ist es nicht allererst das Unbekannte, in das der Erzähler sich begibt, um die Welt zu erkunden – in Verrückungen bis zum Abgründigen, Bodenlosen? Und dabei neue "Erfahrungen" zutage bringt, die unter den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ