"Am Set ist Papa ganz anders!"

Markus Tschiedert

Von Markus Tschiedert

Fr, 21. April 2017

Kino (TICKET)

TICKET-INTERVIEW: Emma und Til Schweiger über Schauspielerei, Berühmtheit und wer der Chef ist.

Mit drei Jahren stand Emma Schweiger (14) erstmals vor der Kamera – für einen winzigen Auftritt in der Tragikomödie "Barfuss" von Papa Til Schweiger (53). Ihre erste Hauptrolle spielte sie 2011 in "Kokowääh", wieder an der Seite ihres Vaters. Einen Riesenhit landeten die beiden zuletzt mit "Honig im Kopf". Inzwischen ist Emma ein Kinderstar, doch Til bleibt ihr engster Vertrauter. Mit "Conni & Co. 2" folgt ihre zehnte Zusammenarbeit. Markus Tschiedert traf die beiden zum Interview.

Ticket: Herr Schweiger, bei "Conni & Co." haben Sie mitgespielt, beim zweiten Teil führen Sie gar Regie...
Til Schweiger: Das ist doch ein Aufstieg (lacht). Beim ersten Teil habe ich nur dem Produzenten zuliebe mitgemacht und die zwei Sätze aufgesagt. Ansonsten hatte ich das Projekt auch gar nicht entwickelt und bin jetzt als Regisseur dabei, weil sich das Emma gewünscht hatte.
Ticket: Emma, warum arbeitest du so gern mit deinem Vater?
Emma Schweiger: Weil er das meiste aus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ