ANGESAGT

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Februar 2020

Literatur & Vorträge (TICKET)

LITERATUR

Die Wiese:

Einen musikalisch-literarischen Spaziergang unter dem Titel "Johann Peter Hebel – Die Wiese" gibt es am Sonntag, 16. Februar, 18.30 Uhr, in der Gemeindehalle in Hüsingen. Der Gesangverein Hüsingen lädt unter der Leitung von Dieter Waibel dazu ein. Anita Waibel rezitiert Hebels Widmung an das Wiesental "Die Wiese". Für sein musikalisches Literaturprojekt hat sich der Männerchor Unterstützung geholt: Neben Anita Waibel wirken Agnes Waibel (Blockflöte), Martin Sänger (Gitarre) und D’Knaschtbrüeder aus Schopfheim mit.

KONZERT

Kammerorchester:

Der Verein für Heimatgeschichte lädt am Sonntag, 16. Februar, um 17 Uhr zu einem Konzert mit dem Leimentaler Kammerorchester in die Evangelische Kirche von Grenzach ein. Unter der Leitung seines Konzertmeisters Wim Viersen präsentiert das Ensemble ein Programm unter der Überschrift "Licht und Schatten". Es spannt sich von der Spätrenaissance über das Barock, die Vorklassik und die Klassik bis zur Spätromantik. ITrompeter spielt Frank Amrein. Das Leimentaler Kammerorchester setzt sich aus erfahrenen Amateuren und einzelnen Berufsmusikern zusammen und hat seinen Ursprung im Leimental.