Ausstellung

Der Riegeler Telemach Wiesinger zeigt in Emmendingen Fotokunst

Georg Voß

Von Georg Voß

Di, 12. Februar 2019 um 10:35 Uhr

Emmendingen

Ein Reisender mit der Kamera: Das Fotomuseum zeigt fotografische Werke des in Riegel lebenden Bildkünstlers Telemach Wiesinger

EMMENDINGEN. Ein "Reisender mit Kamera", so lautet der Titel der Ausstellung des in Riegel lebenden Fotografen und Bildkünstlers Telemach Wiesinger, dessen fotografische Arbeiten und festgehaltenen Reisestationen aus seiner Bildserie "Logbuch" nun im Fotomuseum Hirsmüller im Markgrafenschloss bis zum 28. April zu sehen sind. Gleich zur Ausstellungseröffnung am Sonntag präsentierte Wiesinger sein Logbuch mit den sehenswerten Ergebnissen seiner Reise mit der Kamera in einer multimedialen Bildershow.

Dazu steuerte der angehende Filmmusiker Manu Mühl adäquate Soundcollagen bei. Die gezeigten Landschaften, Gebäude und Industrieanlagen sind alle in analoger Schwarz-Weiß Technik gehalten und lehren das Sehen und Blick zu schärfen auf die künstlerische Umsetzung des Gesehenen. Es gilt, den Blick auf Dinge zu richten, die sonst verborgen bleiben oder nicht wahrgenommen werden.

Ein Spiel mit gegensätzlichen Formen
Telemach Wiesinger ist ein Suchender mit der Kamera, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ