Seniorenkabarett

Die Grauen Zellen präsentieren zum Weltalzheimertag das Programm "Lieben - oder lieber nicht?

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. Oktober 2019

Theater

LIEBEN – ODER LIEBER NICHT? Die Grauen Zellen sind ein Ensemble, das sich ganz der Satire verschrieben hat. Als eine der ersten deutschen Seniorenkabarettgruppen versteht sie sich als Botschafter ihrer Generation. Sie bringen ihre Lebenserfahrung und Zukunftserwartungen kritisch und ironisch auf die Bühne. In Lahr gastieren sie am Donnerstag, 17. Oktober, anlässlich des Weltalzheimertags mit dem Programm "Lieben – oder lieber nicht?", einer unterhaltsamen Tour de Force mit dem Thema Liebe im Alter. Los geht es um 18.30 Uhr im Schlachthof in Lahr. Der Eintritt ist frei.