Ein Roman wie ein Song

Jürgen Reuß

Von Jürgen Reuß

Sa, 11. August 2018

Literatur & Vorträge

James Baldwin schrieb seine letzten Romane im Künstlerort Saint-Paul-de-Vence: "Beale Street Blues" erscheint jetzt auf Deutsch.

Tish ist 19, Fonny 22, sie kennen sich seit sie sechs und er neun war, hingen aneinander wie Geschwister. Irgendwann war es mehr als das. Jetzt bekommt Tish ein Kind von ihm. Es hätte eine einfache Liebesgeschichte sein können. Aber Tish und Fonny sind schwarz. Ihre Familien mögen sich nicht und streiten über Nuancen in der Hautfarbe. Den weißen New Yorkern der 1970er-Jahre sind Nuancen egal. Es spielt keine Rolle, dass Fonny nicht auf Droge und kein Krimineller ist, dass er weiß, was er kann und will, dass er eine Bleibe für sich und Tish gefunden hat, in der er seinen künstlerischen Ambitionen nachgehen kann. Wenn der weiße Polizist ihn im Knast sehen will, bringt er ihn rein. Dass er Vater wird, erfährt er von Tish über ein Tischtelefon durch die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ