Einer, der nur genau hinschaut

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 11. Mai 2010

Literatur

Arnold Stadler, Hebel-Preisträger 2010, lockte viele Zuhörer und Zuhörerinnen ins neue Literaturmuseum in Hausen.

Erstmal ein ungewohntes Bild: keine heimelig-rustikale Eckbank mehr, keine Trachtenpuppen mehr. Im frisch renovierten und zum Literaturmuseum umgestalteten Hebelhaus in Hausen las der Hebel-Preisträger 2010, Arnold Stadler, vor dicht gedrängten Zuhörerreihen. Noch "ganz ergriffen" vom Vortrag des Hebel-Gedichts "Die Vergänglichkeit", das er zuvor bei der Einweihung des neu gestalteten Hauses gehört hatte, wollte der Schriftsteller erst einmal "etwas zu Hebel" lesen – was er eigentlich für den Festakt zur Preisverleihung gedacht hat.

Es geht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ