Gute-Nacht-Musik, so gar nicht zum Einschlafen

Mo, 09. April 2001

Kultur

Abschied von einem nicht mehrheitsfähigen musikalischen Wagnis: Dieter Ilg holt mit seinem Trio Kinderlieder im Jazz ein.

LÖRRACH. Wie schön waren noch die Zeiten als Kind. Wenn wir müde im Bett lagen, die Großmutter beruhigend daneben und zart am Summen: "Schlaf, Kindchen, schlaf." Und schon wurde das Summen immer leiser, trug uns sanft in den Schlaf. Dieter Ilg spielt auch Einschlaflieder. Gewissermaßen. Etwa moderne Einschlaflieder. Kinder, die bei seinen Liedchen einschlafen, stehen allerdings unter Narkose ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ