"Hatte meinen eigenen Kopf"

Markus Tschiedert

Von Markus Tschiedert

Fr, 07. September 2018

Kino (TICKET)

TICKET-INTERVIEW: Der Schauspieler Aaron Hilmer über seinen neuen Film sowie große Nasen.

Mit dieser Rolle könnte Aaron Hilmer ganz groß rauskommen. In der Teenie-Komödie "Das schönste Mädchen der Welt" erlebt man den 1999 in Freiburg geborenen Jungschauspieler als modernen Cyrano de Bergerac, der seiner Angebeteten seine Liebe nicht gestehen kann. Er findet seine Nase zu groß. Hilmer steht seit seinem zwölften Lebensjahr vor der Kamera, unter anderem in "Notruf Hafenkante" und in "Die Pfefferkörner". Markus Tschiedert traf ihn zum Interview.

Ticket: Kannten Sie die Geschichte von Cyrano de Bergerac nach Edmond Rostand?
Hilmer: Nein, aber das Drehbuch hat für mich auch allein funktioniert. Daher habe ich bewusst entschieden, ich schaue mir bisherige Verfilmungen nicht an, weil für mich diese Rolle sowieso schon verständlich war. Erst danach habe ich mir das Theaterstück angesehen und habe tatsächlich viele Parallelen entdecken können. Unser Drehbuch war also schon eine sehr gelungene Adaption. Da habe ich gemerkt, dass meine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ