Hoher Aufwand für authentische Besetzung

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 20. November 2018

Theater

Basler Häbse-Theater bringt französischen Kinohit "Monsieur Claude und seine Töchter" in einer Dialektfassung auf die Bühne.

An den Kinokassen war der Film "Monsieur Claude und seine Töchter" ein durchschlagender Erfolg. Auch Hans Jörg Hersberger, Chef des Häbse-Theaters Basel, hat den französischen Streifen gesehen und war begeistert davon, wie darin das Thema einer multikulturellen Gesellschaft ebenso humorvoll wie nachdenkenswert behandelt wird. Und sofort überlegte der Theatermann, ob es nicht möglich sei, diese Komödie als Theaterstück auf die Bühne zu bringen.

Zur 30. Saison des Häbse-Theaters hat es Hersberger geschafft, den Kinohit in einer Bühnenversion in Schweizer Erstaufführung herauszubringen. Und wie sich bei der bejubelten Premiere zeigte, funktioniert diese Geschichte um ein gutbürgerliches, konservatives Ehepaar, das sich mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ