Humoriges Musical mit Opernatmosphäre

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mo, 11. Januar 2010

Klassik

"Phantom der Oper" im nahezu voll besetzten Burghof Lörrach

Als prunkvoller Ballsaal und als schaurig-düstere Katakomben präsentierte sich am Samstag die Pariser Opéra Garnier im Lörracher Burghof – und mit ihr das Phantom der Oper. Nicht das berühmte Musical von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe war es jedoch, was die Zuschauer im fast voll besetzten Haus zu sehen bekamen, sondern eine vollständig andere Fassung des Stoffs mit eigener Musik und der Sopranistin Deborah Sasson in der Rolle der Christine Daaé.

Rockiger und popiger, mehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ