Kinofreaks und Jazzfans aufgepasst!

Jazz-Trio trifft auf Stummfilm

rob

Von rob

Fr, 21. November 2008 um 12:53 Uhr

Lahr

Der Posaunist Mario Rosenfeld begleitet mit seinem Jazz-Trio "Eclipse" einen Stummfilm. Robert Ullmann befragte den Musiker zu diesem höchst ungewöhnlichen Projekt.

Der Posaunist Mario Rosenfeld, seit kurzem Lehrer an der Städtischen Musikschule, stellt sich am Dienstagabend in Lahr im Konzert vor. Mit seinem Jazz-Trio "Eclipse" illustriert Rosenfeld einen Stummfilm. Kein alter Streifen aus Kintopp-Zeiten, sondern ein neuer Film mit heutiger Bildsprache – und dennoch ein Stummfilm!

BZ: Herr Rosenfeld, ein Stummfilm – nicht aus Ur-Opas Tagen, sondern erst vor wenigen Jahren gedreht. Wie kommt das?
Rosenfeld: Das war eine künstlerische Entscheidung des Regisseurs. Der Film heißt "Sidewald Stories". Er schildert die Geschichte eines Künstlers, eines Portraitzeichners, der einen Mord miterlebt. Er flieht mit dem zweijährigen Töchterchen des Ermordeten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ