Der Rausch des Dabeiseins

Gerhard Midding

Von Gerhard Midding

Mi, 13. Juni 2012

Kino

NEU IM KINO: Der Dokumentarfilm "Ai Weiwei – Never Sorry" erschöpft sich im Bebildern.

Der chinesische Kunstmarkt boomt nicht nur, er explodiert momentan geradezu. Das Regime in Peking hat angekündigt, bis 2015 über 1 000 neue Museen bauen zu wollen. Werke von Gegenwartskünstlern wie Qi Baishi erzielen derzeit bei Auktionen Rekordpreise in zweistelliger Millionenhöhe. Sein berühmtester Kollege Ai Weiwei hingegen wird im Westen vornehmlich als Aktivist und Blogger wahrgenommen: eine Sichtverengung, an der auch die amerikanische Journalistin und Filmemacherin Alison Klayman in ihrer Dokumentation festhält.

...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ