Wichtiges vom Unwichtigem unterscheiden

Sarah Beha

Von Sarah Beha

Sa, 01. September 2018

Literatur & Vorträge

Der Erstlingsroman "Hier ist noch alles möglich" von Gianna Molinari bietet neue Perspektiven.

Ein Wolf und ein Flüchtling tauchen in dem Roman "Hier ist noch alles möglich" von Gianna Molinari auf. Reicht das, um von einem aktuellen und gesellschaftskritischen Buch zu sprechen? Immerhin setzt sich die 30-jährige Autorin, die in Basel geboren wurde und in Zürich lebt, in ihrem Erstlingsroman ausführlich mit Grenzen auseinander. Solche, die man sehen kann, und solche, die man nicht sehen kann. Gemeinsam haben sie aber alle, dass sie überwunden werden können. Diese theoretischen Gedanken werden in der Fabrik, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ