Konzert im Haus des Gastes

Maxim Kowalew Kosaken in Höchenschwand

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. Oktober 2019

Höchenschwand

MAXIM KOWALEW KOSAKEN Der Chor für alle Generationen wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen am Mittwoch, 16. Oktober, um 19.30 Uhr im Haus des Gastes in Höchenschwand zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Chorgesang und Soli werden in stetem Wechsel vorgetragen, unter anderem mit Liedern wie "Aus den Tiefen der russischen Seele", die "Abendglocken", "Stenka Rasin", "Suliko" und " Marusja". Karten gibt’s zu 21 Euro bei den Tourist-Infos Höchenschwand, Grafenhausen, Schluchsee, Lenzkirch, Löffingen, an der Abendkasse zu 24 Euro.