Mit Fried’ und Freud’

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 10. Oktober 2019

Rheinfelden

Herbstkonzert des Kammerchors Markgräflerland.

RHEINFELDEN (BZ). Unter dem Motto "Mit Fried’ und Freud’" lädt der Kammerchor Markgräflerland unter Leitung von Christoph Bogon und Rainer Marbach zum Herbstkonzert ein. Dabei werden Kompositionen von Monteverdi und Purcell, Bach und Mendelssohn erklingen.

Neben der bekannten Motette "Warum ist das Licht gegeben" von Johannes Brahms gibt es mit der "Hymne an die Nacht" auch Neuentdeckungen aus der Feder des Komponisten Hans Kössler, der auch Lehrer von Béla Bartók war.

Der 2016 gegründete Kammerchor Markgräflerland ist ein Projektchor. Als Angebot des Evangelischen Kirchenbezirks Markgräflerland richtet er sich besonders an stimmlich versierte Sängerinnen und Sänger mit guter Chorerfahrung, die in wenigen Proben vorwiegend Literatur aus dem a-cappella Bereich erarbeiten.

Das Herbstkonzert findet am Sonntag, 20. Oktober, um 19 Uhr in der Christuskirche statt. Der Eintritt ist frei, Kollekte am Ausgang.