Nix für Ethno-Popper und Schrebergarten-Esoteriker

Do, 15. Februar 2001

Kultur

Pioniere in Sachen Weltmusik: Embryo spielen in Offenburg.

OFFENBURG. Das Plakat ist eine Sensation: schwarze Schrift auf hellgelbem Papier, das Ganze vervielfältigt in schlechter Kopierqualität. Lange nicht mehr gesehen, so was. Geradezu ein Knüller in Zeiten der Vollvercomputerisierung, in denen jede Schülerband mit Hochglanz-Promomaterial auf Hörerfang geht. Darf es es so etwas überhaupt noch geben? Anders gefragt: Darf es Embryo noch geben?

Gar nicht so leicht zu beantworten. Was die Plakate betrifft, scheinen den Embryos selbst Zweifel gekommen zu sein: Zwischenzeitlich haben sie auch ein moderner-bunteres im Handgepäck. Was die Existenzberechtigung betrifft, hat ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ