Stühlinger

Papierkunst statt Porno: Das Freiburger depot.K ist jetzt in einer ehemaligen Videothek

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Do, 26. Januar 2017

Freiburg

Das Freiburger depot.K hat ein neues Domizil gefunden: eine ehemalige Videothek im Stadtteil Stühlinger.

Am Ende kam es, wie es zu befürchten war in einer Stadt, in der Räume knapp und die Mieten hoch sind. Das Freiburger Kunstprojekt depot.K – 2009 von Tim Gutmann, Julia Dorwarth und Thomas Lefeldt in einem leerstehenden Fliesenhandel an der Schopfheimer Straße gegründet – erhielt die Kündigung. Eigenbedarf. Das war im Frühjahr 2016. Erneut stand damit in Freiburg ein unabhängiger Kunstraum vor der Schließung – diesmal nicht wie die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ