Raus aus den Bibliotheken, ab in den Giftschrank!

Willem van Reijen

Von Willem van Reijen

Fr, 20. März 2009

Kultur

Der französische Philosoph Emmanuel Faye hält Martin Heideggers Philosophie für nichts anderes als NS-Propaganda

Zur Leipziger Buchmesse ist die deutsche Übersetzung eines 2005 in Frankreich erschienenen Buches auf den Markt gekommen: "Heidegger – Die Einführung des Nationalsozialismus in die Philosophie" von Emmanuel Faye. Das Original entfachte, nicht zum ersten Mal, in Frankreich einen heftigen Streit um die Frage, ob Heidegger Nationalsozialist gewesen sei oder nicht. Schon 1987 hatte Farias mit seinem Buch "Heidegger und der Nationalsozialismus" die Intellektuellen polarisiert.

Der neue Streit ist ungleich heftiger. Faye radikalisiert seine Vorwürfe: Heidegger habe keinen Satz, auch nicht vor dem Erscheinen von "Sein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung