Vom Traum, ganze Welten zu erschaffen

Barbara Munker

Von Barbara Munker (dpa)

Mi, 29. November 2017

Kino

Am Donnerstag wird der britische Regisseur Ridley Scott 80 Jahre alt / Aus seinem aktuellen Film lässt er gerade Kevin Spacey herausschneiden.

Seinen neuesten Spielfilm "Alles Geld der Welt" hatte Regisseur Ridley Scott schon vor vielen Wochen fertig geschnitten. Die Promotour für das Entführungsdrama war geplant, der Starttermin in den US-Kinos auf den 22. Dezember festgelegt. Dann wurden Ende Oktober massive Vorwürfe sexueller Belästigung gegen den Schauspieler Kevin Spacey laut – und Scott griff zu radikalen Maßnahmen. Der Regisseur, der am Donnerstag 80 Jahre alt wird, schneidet derzeit alle Szenen mit Spacey als Ölmilliardär Getty raus und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ