Vom Umsiedeln und Pflanzen

Annette Hoffmann

Von Annette Hoffmann

So, 02. September 2018

Basel

Der Sonntag Theaterfestival Basel: Ungarische Stücke thematisieren ein Land jenseits Schwarzweiß.

Zwei Produktionen des Theaterfestivals Basel geben Einblick in ein Land, das sich mehr und mehr abschottet. Die beiden ungarischen Produktionen "Imitation of Life" und "Hungarian Acacia" zeigen, dass Kunst mit Poesie und Humor Gegenbilder entwerfen kann.

Gut die Hälfte seiner Produktionen sei nicht in Ungarn, sondern lediglich im Ausland zu sehen, sagte Kornél Mundruczó vor zwei Jahren in einem Interview mit dem Theaterportal "Nachtkritik". Mittlerweile ist die Situation für ungarische Theaterschaffende noch ein bisschen komplizierter geworden.

Doch noch funktioniert es, dass Theatermacher wie Mundruczó mit Hilfe internationaler Festivals inszenieren können. Bei der diesjährigen Ausgabe des Theaterfestivals Basel gastieren gleich zwei Produktionen aus jenem Land, das in Europa wie kein zweites für den aufkommenden Nationalismus steht. Neben Mundruczós Theaterstück "Imitation of Life", dessen Anlass ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ