VORTRÄGE

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. November 2019

Müllheim

Zweiter Weltkrieg

Die Badische Evangelische Landeskirche am 1. September 1939:
"... und führen wohin Du nicht willst." Dieses Bibelwort wählte der Theologe Helmut Gollwitzer als Titel für sein Erinnerungsbuch, als er 1951 aus russischer Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt war. Mit dieser Perspektive wird die Badische Evangelische Landeskirche beim Ausbruch des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren in Blick genommen, anhand von Dokumenten und Lebensbildern. Ein Blick auf eine Kirche, in der der Nationalsozialismus zu tiefen Spaltungen geführt hatte. Wie konnte eine solche Kirche die Menschen in der Kriegssituation begleiten? Welche Konsequenzen hat sie aus diesen Erfahrungen gezogen? Zum Nachdenken möchte Eckhart Marggraf (Karlsruhe), Pfarrer i.R. und ehemaliger Direktor des Religionspädagogischen Instituts der Badischen Landeskirche anregen. Der AK Frieden im Evangelischen Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald lädt zu diesem Vortrag im Rahmen der Friedenswochen ein, am Dienstag, 19. November, um 20 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus in Müllheim, hinter der Evangelischen Stadtkirche.