Wettbewerb um das traurigste Leben

R. Ullmann

Von R. Ullmann

Do, 02. Februar 2017

Offenburg

Seelenstriptease in der Reality-Show ist das Thema des neuen Stücks des Offenburger Theaters im Gewölbe / Regie: Miriam Lemdjadi.

OFFENBURG. "Die Show des Lebens" heißt die neue Produktion des Offenburger Theaters im Gewölbe, und der Titel lässt es ahnen: Wir sind in der von Scheinwerfer und Schicksal, Glitzer und Glamour bestimmten Welt des Fernsehens.

Das Stück parodiert das TV-Format der Reality-Show. Ein pfauenhaft aufgetakeltes Moderatorenpaar versucht dabei, den Kandidaten ihre durchweg traurigen Lebensgeschichten zu entlocken. Die breiten ihre Misserfolge, ihre Einsamkeit, ihre seelischen Nöte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ