Decke in Theater eingestürzt

dpa

Von dpa

Fr, 08. November 2019

Panorama

Fünf Leichtverletzte in London.

LONDON (dpa). Während einer Aufführung ist in einem Londoner Theater ein Teil einer Decke eingestürzt. Dabei wurden fünf Menschen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Piccadilly Theatre im West End wurde komplett geräumt, etwa 1100 Menschen mussten das Gebäude verlassen. Fotos zeigen ein etwa drei bis vier Meter großes Loch, aus dem Kabel heraushängen. Aufgeführt wurde am Mittwochabend "Tod eines Handlungsreisenden" (Death of a Salesman) von Arthur Miller mit Hollywood-Schauspieler Wendell Pierce in der Hauptrolle. Das Drama stand erst seit Montag auf dem Spielplan.

Das Theater bedauerte den Vorfall. Es ist nicht der erste Zwischenfall in einem Londoner Theater. Im Dezember 2013 wurden 76 Menschen teils schwer verletzt, als ein Teil der Decke im Apollo Theatre in den Saal stürzte. Im Januar 2015 mussten etwa 1200 Menschen wegen eines Feuers aus dem Queen’s Theatre in Sicherheit gebracht werden.