Domingo-Aufführungen nach Vorwürfen abgesagt

dpa

Von dpa

Do, 15. August 2019

Panorama

SAN FRANCISCO/SALZBURG (dpa). Nach Vorwürfen sexueller Übergriffe gegen den spanischen Opernstar Plácido Domingo (78) ziehen US-Kulturinstitutionen erste Konsequenzen. Die Oper in San Francisco sagte ein für den 6. Oktober geplantes Konzert mit Domingo ab. Das Philadelphia Orchestra zog die Einladung zum Eröffnungskonzert zurück. Die Salzburger Festspiele und die Wiener Staatsoper wollen Domingo hingegen wie geplant auftreten lassen. Domingo hatte die Vorwürfe zurückgewiesen und die Anschuldigungen für "unzutreffend" erklärt. Mehrere Sängerinnen und eine Tänzerin hatten von Umarmungen, Küssen auf den Mund, nächtlichen Telefonanrufen und davon berichtet, dass Domingo auf private Treffen gedrängt habe.