Deformierte Hände

Klinikum Lörrach korrigiert Zahl der Neugeborenen mit Hand-Fehlbildungen nach oben

Lisa Böttinger

Von Lisa Böttinger

Mi, 18. September 2019 um 23:00 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Die Kinderheilkunde des Hauses bestätigt nach weiteren BZ-Recherchen nun auch einen Fall im Jahr 2019, im Vorjahr sollen drei statt zwei Neugeborene betroffen gewesen sein.

Aktualisiert am 19.9.2019, 8:00
Viele Eltern sind verunsichert, nachdem drei Babys in Gelsenkirchen innerhalb kürzester Zeit mit Fehlbildungen an den Händen geboren worden sind. Die Bild-Zeitung hatte am Montag eine Deutschlandkarte gezeigt, auf der sie offenbar Fälle von Neugeborenen mit deformierten Händen oder Armen vermerkte. Darunter war auch Lörrach mit "einem Fall, 2019" markiert. Laut "Bild" sollen sich Eltern betroffener Kindern selbst bei der Zeitung gemeldet haben – oder bei der Kölner Hebamme Sonja Liggett-Igelmund, die die drei dicht aufeinanderfolgenden Fälle von Fehlbildungen in einem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ