Königspython in Mülleimer gefunden

dpa

Von dpa

Mi, 11. September 2019

Panorama

BÖNEN (dpa). Beim Müllwegbringen ist in Bönen (Nordrhein-Westfalen) ein Hausbewohner auf einen Königspython gestoßen. Das etwa einen Meter lange Tier kauerte zwischen Plastiktüten in der Mülltonne auf dem Parkplatz. Der 30-Jährige wollte auf Nummer sicher gehen, schaute ein zweites Mal in die Tonne und machte von dem Fund ein Foto. Dann alarmierte er die Polizei. Ein hinzugezogener Schlangenexperte nahm das Tier mit Einverständnis der Behörden vorübergehend auf. Die Polizei vermutete zunächst, dass der lebende Königspython im Mülleimer "entsorgt" wurde und stellte Strafanzeige gegen den unbekannten "verantwortungslosen" Halter. Am Dienstagmittag meldete sich jedoch die Besitzerin der Schlange bei der Polizei.