MENSCHEN

dpa

Von dpa

Do, 23. Mai 2019

Panorama

Hat fast geschossen

Ice-T (61), US-Rapper und Schauspieler, hat eigenen Angaben zufolge beinahe einen Amazon-Lieferanten erschossen, weil er ihn nicht als Boten erkannt hatte. Auf Twitter schrieb er in einer "Nachricht an Amazon", dass auch Privatleute eine Uniform tragen sollten, wenn sie für den Konzern Pakete auslieferten. "Ich mein ja nur", schrieb Ice-T. "Ich habe fast einen Scheißkerl erschossen, der auf meinem Grundstück rumgeschlichen ist." In einer Antwort auf eine Fan-Nachfrage fügte er hinzu: "Der Scheiß ist nicht sicher."

Reifen geklaut

Jan Hofer (69), "Tagesschau"-Chefsprecher, postete am Dienstag auf seinem Instagram-Account ein Foto, das seinen Smart räderlos im Hamburger Bezirk Eimsbüttel am Straßenrand stehend zeigt. Unbekannte hatten die Reifen abmontiert. "Heute Morgen vor meiner Haustür. Oh Schreck, die Reifen sind weg!", schrieb der TV-Sprecher dazu.Er habe bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet, sagte Hofer dem Newsportal bild.de.