MENSCHEN

dpa

Von dpa

Mi, 09. Oktober 2019

Panorama

Kein Influencer

Dirk Nowitzki (41), Deutschlands Basketball-Superstar, sieht sich trotz mehr als 3,4 Millionen Followern bei Twitter nicht als Influencer. "Ich bin zwar mit den sozialen Medien besser geworden, aber ich bin keiner, der Tag und Nacht in diesen Netzwerken hängt", sagte Nowitzki in einem gemeinsamen Interview des Onlineportals spox.com und des Streamingdienstes DAZN. Natürlich wisse er, dass er eine gewisse Verantwortung habe. "Ich wollte das aber immer mit Spaß angehen und damit bin ich auch immer gut gefahren. Das sollte man alles nicht zu ernst nehmen", sagte der 41-Jährige, der seine Karriere in der vergangenen Saison beendet hat.

Nervte die Nachbarn

Klaus Meine (71), Scorpions-Sänger, hat eigenen Angaben zufolge seine Nachbarn mit dem Pfeifen von "Wind of Change" genervt. Wie der 71-Jährige der Bild-Zeitung sagte, schrieb er den Welthit im September 1989 am offenen Fenster in seinem Heimstudio in Hannover. "Erst war das berühmte Pfeifen da, dann der Text", sagte Meine. "Mit meinem sich immer wiederholenden Pfeifen habe ich damals meine Nachbarn genervt." "Wind of Change" wurde bei Youtube schon mehr als 500 Millionen Mal angeklickt.