Militärjet stürzt bei Trier ab – Pilot rettet sich

dpa

Von dpa

Mi, 09. Oktober 2019

Panorama

TRIER/BERLIN (dpa). Ein US-amerikanisches Militärflugzeug ist am Dienstag in der Nähe der Stadt Trier abgestürzt. Nach Angaben des Ortsbürgermeisters des Ortes Zemmer, Edgar Schmitt, stürzte die Maschine dort über einem Waldgebiet ab. Wie ein Sprecher der Luftwaffe der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag bestätigte, handelt es sich um einen US-Kampfjet vom Typ F 16. Dieser sei im rheinland-pfälzischen Spangdahlem stationiert gewesen. Der Pilot habe sich über den Schleudersitz retten können und sei anschließend vom Team eines Rettungshubschraubers geborgen worden. Zum Gesundheitszustand des Piloten konnte der Sprecher nichts sagen. Die Spangdhalen Air Base teilte laut ZDF mit, der Pilot habe leichte Verletzungen davongetragen.