Serienmörder Högel stellt Antrag auf Revision

dpa

Von dpa

Mi, 12. Juni 2019

Panorama

OLDENBURG (dpa). Der vorige Woche zu lebenslanger Haft verurteilte Serienmörder und Ex-Krankenpfleger Niels Högel hat gegen die Entscheidung des Oldenburger Landgerichtes einen Revisionsantrag gestellt. Das teilte das Gericht am Dienstag mit. Über den Antrag hat der Bundesgerichtshof zu entscheiden. Die Staatsanwaltschaft teilte mit, dass sie nicht gedenke, Revision einzulegen. Allerdings können Nebenkläger Anträge stellen. Der 42-Jährige war wegen 85 Morden zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zugleich hatte die Kammer die besondere Schwere der Schuld festgestellt, was eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren so gut wie ausschließt.