Ermittlungen

250 Hinweise, aber noch keine heiße Spur im Fall Maria

Dominik Bloedner und dpa

Von Dominik Bloedner & dpa

Do, 16. Mai 2013 um 20:26 Uhr

Südwest

Trotz 250 Hinweisen hat die Polizei bisher nicht ermitteln können, wo sich die 13 Jahre alte Freiburgerin Maria-Brigitte Henselmann aufhält. Sie soll mit einem 53 Jahre alten Mann unterwegs sein.

Der Teenager wird bereits seit knapp zwei Wochen vermisst. Den 40 Jahre älteren Mann hat sie im Internet kennengelernt. Schon seit einem Jahr haben sich beide regelmäßig getroffen.

"Nein, wir gehen nicht davon aus, dass Gefahr für das Leben des Mädchens besteht", sagt Polizeisprecherin Laura Riske. Die Fahndung läuft auf Hochtouren, die Beamten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ