Umweltzone

Ab Dienstag gilt in Stuttgart das erste flächendeckende Diesel-Fahrverbot

dpa

Von dpa

So, 30. Dezember 2018 um 20:26 Uhr

Südwest

Für Anwohner gilt eine Übergangsfrist bis zum 1. April. Für andere Verkehrsteilnehmer wird ab Februar bei Verstößen wohl ein Bußgeld von 80 Euro fällig.

Das bundesweit erste großflächige Diesel-Fahrverbot zur Luftreinhaltung tritt an diesem Dienstag in Stuttgart in Kraft. Mit Beginn des neuen Jahres dürfen Diesel der Abgasnorm 4 und schlechter dort nicht mehr in die Umweltzone fahren. Für Anwohner gilt eine Übergangsfrist bis zum 1. April.

Das Land wollte die Fahrverbote abwenden – vergeblich
Die Stadt, die für den ruhenden Verkehr zuständig ist, und die Polizei, die den rollenden Verkehr überwacht, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ