Birdly

Als Flugsaurier im Simulator im Naturhistorischen Museum in Basel unterwegs

Daniela Gschweng

Von Daniela Gschweng

Mi, 12. Dezember 2018 um 08:00 Uhr

Basel

BZ-Plus Im Naturhistorischen Museum Basel können Besucher derzeit fliegen wie ein Flugsaurier. Wir haben den Simulator Birdly getestet.

Über die Wolken schweben, den Wind spüren und die Welt von oben sehen: Der Traum vom Fliegen ist fast so alt wie die Menschheit. Wer möchte, kann ihn sich derzeit im Naturhistorischen Museum Basel erfüllen. Als spezielles Ausstellungsstück steht dort bis Jahresende der 3D-Ganzkörper-Flugsimulator Birdly mit dem Programm "Jurassic Flight". Für drei Minuten können Besucher damit als Flugsaurier in prähistorischen Lüften fliegen.

Der Simulator sieht aus wie ein Fitness-Gerät
Und wie funktioniert das? Museums-Co-Direktor Basil Thüring lässt sich nicht zweimal bitten, schält sich für einen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ