Auch die Polizisten des Landes können immer noch dazulernen

Gerhard Kiefer

Von Gerhard Kiefer

Mo, 28. April 2003

Südwest

Die Polizeibeamten werden seit 50 Jahren in Freiburg fortgebildet / Aus der Landespolizeischule wurde die Akademie der Polizei.

FREIBURG. Fortbildung - ein Muss auch für die rund 32 500 Polizistinnen und Polizisten in Baden-Württemberg. Eigens für die Weiterbildung seiner Ordnungshüter unterhält das Land in Freiburg die "Zentralstelle für die Fortbildung der Polizeibeschäftigten des Landes Baden-Württemberg." 53 Dozenten - überwiegend aus der Polizei selbst - und drei Psychologen schulen jährlich 9200 Seminarteilnehmer. Die einstige Landespolizeischule firmiert seit drei Jahren als Akademie und feiert im Herbst ihr 50-jähriges Bestehen.

200 Menschen arbeiten in der Regie von Leitendem Kriminaldirektor Walter Conrath und dessen Stellvertreter Reiner Lechler in Freiburg an der Fortbildung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ