Paketbombe Rheinfelden

Auf der Verpackung stand "Dolce & Gabbana"

Ralf Dorweiler

Von Ralf Dorweiler

Do, 10. Februar 2011

Südwest

In Rheinfelden wird eine 49 Jahre alte Frau durch eine Paketbombe schwer verletzt. In der Postagentur, die das Päckchen auslieferte, fühlt man sich nicht mehr wohl.

RHEINFELDEN. Thomas Traub findet am Mittwoch kaum zur Ruhe. Seit dem Vormittag geben sich Reporter und Kamerateams in seiner Postagentur im Rheinfelder Ortsteil Karsau die Klinke in die Hand. Sie wollen Bilder einfangen von dem Ort, wo am Vorabend eine 49-jährige Frau durch eine Paketbombe in ihrem Auto schwer verletzt worden ist. Auf dem kleinen Parkplatz erinnern nur noch ein paar Scherben und wenige Markierungen mit Ölkreide an den Anschlag. Die Frau hätte das Paket auch schon in der kleinen Postagentur öffnen können: Der Gedanke geht Traub kaum noch aus dem Kopf.

Rund ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung