Aus der Sicht der Bewohner

Otto Schnekenburger

Von Otto Schnekenburger

So, 09. Juni 2019

Südwest

Der Sonntag Eine Ausstellung in Freiburg zeigt die Südsee als bedrohtes Ökosystem.

Palmen, Sandstrände, azurblaues Wasser. Und Nachwehen der Kolonisation, Korallensterben, im Meer schwimmendes Plastik. Idyll und bedrohtes Ökosystem, die Südsee ist beides. Das will jetzt die Ausstellung "Südsee – Traum und Wirklichkeit" im Museum für Natur und Mensch in Freiburg zeigen.

Schon im Treppenhaus wird die Ambivalenz deutlich. Erst laufen die Museumsbesucher am klassischen Südseetraum-Klischeebild vorbei. Eine kleine Jacht an einem Strand voller Palmen vor Anker, leuchtende Farben, natürlich Sonnenschein. Ein paar Stufen weiter ein anderes Foto, das vielerorts näher an der Wirklichkeit ist: Einheimische Kinder an einem Strand voll angeschwemmten Plastikunrats.

Die zunehmende Vermüllung der Weltmeere ist neben dem Klimawandel eine der großen Bedrohungen für die Inselwelt, das machen, oben im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ