Basel dreht ein großes Hafenrad

André Hönig

Von André Hönig

Do, 13. Dezember 2001

Basel

Fusion der Häfen im Visier / Containerterminal in Birsfelden.

BASEL. Waren auf dem Wasserweg transportieren - darauf setzen angesichts verstopfter Straßen immer mehr Unternehmen. Die Folge: Häfen, die attraktiv bleiben wollen, müssen ihre Infrastruktur ausbauen. In der Region Basel werden deshalb links wie rechts des Rheins neue Kapazitäten geschaffen. Doch hinter den Kulissen bastelt man auf Schweizer Seite bereits am großen Coup: Eine Fusion der Häfen von Baselstadt und Baselland.

Mit dem brachliegenden BP-Areal im Birsfelder Hafen ist es wie mit einer Wohnung: Zuerst wird gründlich gereinigt, bevor der neue Mieter einzieht. Genauer gesagt: Derzeit wird der Boden, auf dem bis vor wenigen Jahren Mineralöltanks standen, von Rückständen gesäubert. Denn die Container-Terminal Basel AG will auf den 15 600 Quadratmetern ein Containercenter bauen. Im Januar 2003 soll der Betrieb anlaufen, spätestens 2013 will das Unternehmen in Birsfelden die gleiche Menge Güter umschlagen wie bereits heute in Kleinhüningen: 38 000 Container ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ