Basler Budget unter Dach und Fach

Fr, 21. Dezember 2018

Basel

Volumen bei 4,1 Milliarden Euro.

BASEL (sda/BZ). Das Basler Budget für 2019 steht. Das Parlament verabschiedete es am Mittwoch mit großer Mehrheit. Bei Einnahmen von umgerechnet 4,1 Milliarden Euro und Nettoinvestitionen von 280 Millionen ist erneut ein Überschuss von rund 105 Millionen Euro budgetiert. Abgesehen von 2016, als ein Sondereffekt wirkte, schreibt der Kanton damit seit 2005 schwarze Zahlen. Das Land Baden-Württemberg budgetiert für 2019 im Vergleich übrigens rund 52 Milliarden Euro, der einwohnermäßig vergleichbare Kreis Lörrach rund 275 Millionen.

Kontrovers diskutierte der Große Rat zunächst den Inflationsausgleich für die Kantonsbeschäftigten, den die Regierung beantragt hatte. Die SVP sprach von einem "Zückerchen" für das Staatspersonal im Wahljahr, die FDP von einem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ