Karlsruher Stadtjubiläum

Bronzeplastik von Stefan Strumbel feierlich enthüllt

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Mi, 17. Juni 2015 um 21:57 Uhr

Kunst

Im Auftrag des Hauses Baden hat Stefan Strumbel eine Bronzeplastik zu Ehren des Karlsruher Stadtgründers kreiert. Es ist ein interaktives Kunstwerk und alternatives Denkmal.

Es ist ein Stuhl. Die vom Offenburger Künstler Stefan Strumbel im Auftrag der markgräflich badischen Familie geschaffene Plastik für den Ahnherrn, Markgraf Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach, den Stadtgründer von Karlsruhe, ist ein interaktives Kunstwerk und alternatives Denkmal geworden. Am Dienstag ist die Bronze, die ein Geschenk des Hauses Baden an die Stadt Karlsruhe ist, am Vorabend der Feierlichkeiten zum 300-jährigen Stadtjubiläum im Karlsruher Schlosspark feierlich enthüllt worden.

Wo ist der Platz des Künstlers? Etwa dort, wo ihn der Dichter August ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ