Das Bild vom anderen

Annette Mahro

Von Annette Mahro

So, 26. August 2018

Basel

Der Sonntag Die Basler Guggen Negro Rhygass und Mohrenkopf treten Rassismusdebatte los.

Um Namen und Logos der Basler Guggenmusiken "Negro Rhygass" und "Mohrekopf" ist eine Rassismusdebatte entbrannt, die im Netz und auf der Straße ausgetragen wird. Längst geht es dabei nicht mehr allein um die Frage, wie ernst gemeint die Symbolik ist.

Für Serena Dankwa, promovierte Sozialanthropologin an der Universität Bern, geht es nicht um die Frage, ob das Logo mit dem Schwarzen, der einen Bastrock trägt und einen Knochen im Haar stecken hat, in den Augen der Fasnächtler je rassistisch gemeint war. "Das hat nichts mit Absicht zu tun", erklärt die Wissenschaftlerin und Journalistin mit Schweizer und ghanesischer Staatsbürgerschaft auf einer Podiumsdiskussion, die die Basler Tageswoche zum Thema ausgerichtete hat.

Dennoch dürfe man nicht über die Tatsache hinwegsehen, dass die Darstellungen von mehr oder weniger unbekleideten "Wilden" zu Zeiten des Kolonialismus das klare Ziel gehabt hätten, Menschen als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ