Der Aufschrei der Köche

Klaus Rütschlin

Von Klaus Rütschlin

Sa, 22. November 2003

Südwest

Der jüngste Gault-Millau-Restaurantführer stößt in der Region auf heftige Kritik.

FREIBURG. Der Aufschrei unter den Köchen der Region ist groß, von "unterstem Boulevard-Niveau" ist die Rede und einer "Schmähschrift", die unter die Gürtellinie ziele. Der neue Gault Millau ist auf dem Markt, der sich als "Reiseführer für Genießer" sieht und sich bei seinen Bewertung von Küchenleistungen nicht mit der spröden Vergabe von Punkten und Kochmützen begnügt, sondern teilweise ausführliche Beschreibungen der Tester zum Besten gibt.

Bertram Blauel ist außer sich. Nicht etwa, weil "Blauel's Restaurant" in Neuenburg in der Bewertung Federn lassen musste. Mit 16 Punkten gehört es weiter zu den am höchsten bewerteten Restaurants der Region. Was Blauel erregt, ist ein ungeheurer Verdacht: Verwendet er Fisch "aus der Büchse"? Er hat schon prüfen lassen, ob er juristisch dagegen vorgehen kann; und eine Absage bekommen: "Die formulieren so geschickt, dass man dagegen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ