Der Fall Wörz geht in die dritte Runde

dpa

Von dpa

Do, 23. April 2009

Südwest

Erst Haft, dann Freispruch, jetzt der neue Prozess um den versuchten Mord an einer Polizistin

MANNHEIM . (dpa). Mit scharfer Kritik an der Polizei ist der Fall um Harry Wörz in eine neue Runde gegangen. Zwölf Jahre nach dem versuchten Mord an einer Polizistin in Birkenfeld steht ihr Ex-Mann seit Mittwoch zum dritten Mal vor Gericht. Der 42-Jährige beteuert seine Unschuld. "Die Polizei hat in skandalöser und beschämender Weise ermittelt", sagte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ