Der Herr des badischen Weins: "Ich hatte einen Traumjob"

Sa, 22. November 2003

Südwest

BZ-INTERVIEW mit Werner Schön, dem Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands, der nach 33 Jahren aus Altersgründen aus dem Amt scheidet.

FREIBURG. Am Montag wird Werner Schön in den Ruhestand verabschiedet. Seit Januar 1971 hat er als Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes von Freiburg aus Weichen für die Weinwirtschaft gestellt. Selbst Kritiker erkennen es an: Mit dem Namen Werner Schön ist eine erfolgreiche Ära für den badischen Wein verknüpft. Im Gespräch mit den BZ-Redakteuren Klaus Rütschlin und Reinhard Leßner erinnerte sich der 63-Jährige an die zurückliegenden Jahrzehnte.

BZ: Als Sie als junger promovierter Jurist die Geschäftsführung des Badischen Weinbauverbandes übernahmen, hatten Sie früh einen bösen Spitznamen weg: Doktor Süß.
Schön: Ja, die Polemik kam von bösartigen Zungen, die sich selber als Vorkämpfer trockener Weine feierten. Als ich nach Baden kam, lag der Anteil trockener Weine bei zwei Prozent. Es ist nicht zu leugnen, dass die Badener in jener Zeit mit lieblichen Weinen grandiosen Erfolg hatten, der Markt hat es damals offenbar so gewollt. Ich aber habe nie die süße Welle propagiert. Im Gegenteil: Ich habe hier den Kellermeistern legendäre erste trockene Weine aus Baden vorgestellt und vor dem Irrweg gewarnt, einen Verzicht auf Süße mit einem Entzug von Säure kompensieren zu wollen. Bis Ende der 70er-Jahre wuchs in Baden der Anteil trockener Weine auf 25 Prozent, 1984 waren's 35 Prozent und Ende ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ