Interview

Die Bühne hat nur Vorteile

Das Gespräch führte

Von Das Gespräch führte

So, 09. Juni 2019

2. Bundesliga

Der Sonntag Arnd Zeigler über Max Kruse, Jürgen Klopp, Frauenfußball, sein Liveprogramm und den SC Freiburg.

Wenn die letzte Sportschau gesendet ist, gibt es am späten Sonntagabend eine Gelegenheit, den Fußball von einer anderen, zurückgelehnteren und häufig satirischen Perspektive zu betrachten: in der WDR -Sendung "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs". Jetzt bringt Moderator Arnd Zeigler sein Schaffen erstmals live auf die Bühne, Dahin, wo es wehtut, will er gehen und im Herbst nach Freiburg kommen.

Der Sonntag: Sie machen eine "etwas andere Fußballsendung" und kommen demnächst in den "etwas anderen Bundesligastandort". Aus der Bremer Ferne: Was macht den SC Freiburg aus? Wird sein Anderssein gar überbewertet?

Das soll jetzt keine Bauchpinselei sein: Für mich ist der SC Freiburg als Verein seit Ewigkeiten das Beispiel für eine sehr vorbildliche Art, in Ruhe und bodenständig zu arbeiten. Exemplarisch ist hier die Amtszeit von Christian Streich. Hier gibt es Strukturen, die es ermöglichen, das Beste aus einer Mannschaft herauszuholen. Seit zwei Jahren habe ich zudem in Florian Bruhns einen Freund im Verein, der mir diesen Eindruck bestätigt. Ein durch und durch positiver und sympathischer Club.

Der Sonntag: Was hat Werder Bremen dem SC Freiburg voraus? Oder sind Sie Bremen nur aufgrund Ihrer Herkunft noch mehr verbunden?

Fan eines Vereins zu sein, ist keine rationale Entscheidung, die man ändert, wenn es gerade nicht passt. Ich bin mein ganzes Leben Bremen-Fan. Das ist eine gewachsene Herzensbindung. Was Bremen dem SC Freiburg voraushat, sind ein paar Erfolge und ein wenig Bundesliga-Tradition. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ