Forschung

Die Uni Freiburg bekommt einen Hochleistungs-Computer

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Fr, 15. Juli 2016 um 00:01 Uhr

Südwest

In den Rechenzentren der Unis Freiburg und Tübingen schnurren zwei weitere Hochleistungsrechner.Nemo in Freiburg und BinAC in Tübingen sind Teil der Landesstrategie "Baden-Württemberg High Performance Computing".

Damit stellt das Land gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und den Universitäten die für die Forschung benötigten Rechenkapazitäten zur Verfügung. Für die beiden Neuzugänge wurden sechs Millionen Euro investiert.

"Wir erhöhen mit unserer Strategie als einziges Bundesland systematisch und gemeinsam die notwendige ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ