Umweltaktion

Earth Hour – Licht aus für den Klimaschutz

Daniel Gramespacher, Claudia Renk, dpa

Von Daniel Gramespacher, Claudia Renk & dpa

Sa, 31. März 2012 um 13:18 Uhr

Basel

In Freiburg, Stuttgart, Tübingen,Kehl und Basel gehen am Samstag für eine Stunde die Lichter aus. Die Städte beteiligen sich an der "Earth Hour", einer Klimaschutzinitiative des WWF.

Bei der weltweiten Aktion, die der World Wide Fund For Nature (WWF) seit 2007 veranstaltet, wird die Fassadenbeleuchtung bekannter Gebäude oder Sehenswürdigkeiten eine Stunde lang ausgeschaltet. Straßenlaternen anv Straßen, Wegen und auf Plätzen bleiben aus Sicherheitsgründen in Betrieb.

Kehl: Grenzüberschreitend geplant
in Freiburg bleiben Rathaus, Schwabentor, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ