Kunst

Eine Ausstellung im Basler Museum für Geschichte widmet sich dem Thema "Gefälschte Antike"

Michael Baas

Von Michael Baas

Fr, 29. Januar 2016

Basel

Basler Ausstellung "Gefälschte Antike? Die Paduaner und die Faszination der Antike".

Das Historische Museum Basel besitzt einen einmaligen Bestand an All’antica-Medaillen und Plastiken der Renaissance. Eine darauf basierende Sonderausstellung im Museum für Geschichte beleuchtet die Epoche und wirft einmal mehr die Frage auf nach dem Verhältnis von Imitat (Fälschung) und Original.

die Pop-Art beruhte auch auf Motiven aus der Warenwelt, und die Appropriation Art der 70er und 80er Jahre nutzte ebenfalls fremdes Material.

Als Methode aber sind auch diese Aneignungen keine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ