Bahnkongress in Basel

Güterverkehr und Hochrhein-Bypass in der Diskussion

Michael Baas

Von Michael Baas

Do, 16. Mai 2013

Basel

Brisantes Thema: Beim trinationalen Bahnkongress werden auch Übergangslösungen mit Bypass auf deutscher Seite besprochen.

BASEL. Die Juraquerung südlich von Basel wird mittelfristig zum "großen Engpass" für den Bahnverkehr. Nachhaltig ändern kann das nur ein dritter Juradurchstich, der seit Jahren von der Region geforderte Wisenbergtunnel, das steht für Dirk Bruckmann vom Institut für Verkehrsplanung der ETH Zürich fest. Die Schweiz aber tut sich schwer, diesen in ihre Investitionsprogramme aufzunehmen. Daher gelte es, "Übergangslösungen" zu überlegen – bis hin zur Nutzung der deutschen Hochrheinstrecke. Das war eine These, die zum Auftakt gleich Brisanz in den trinationalen Bahn-Kongress in Basel brachte.

Basel ist ein Knotenpunkt im mitteleuropäischen Bahnnetz, vor allem im Nord-Süd-Verkehr und in Verbindung mit den Rheinhäfen zugleich das wichtigste Tor der Schweiz. So werden schon heute über 95 Prozent des in der Schweiz auf der Schiene abgewickelten Transitgüterverkehrs auf der Nord-Süd-Achse in Basel abgefertigt. Andererseits ist die Schieneninfrastruktur der Stadt zu weiten Teilen noch die der Gründerzeit vom Ende des 19. und dem Beginn des 20. Jahrhunderts. Das verdeutlicht unter anderem die überkommene Systematik dreier Bahnhöfe (Bahnhof SBB, Badischer und Bahnhof St. Johann), die historisch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ